Bild: Insider Klassenfahrten

Survival Light

Nützliche Tipps und Tricks für die Grundlagen des "Überlebens"


Folgendes kann uns widerfahren: Wir haben die Orientierung verloren, Hindernisse müssen überquert werden oder ein Unwetter kündigt sich an. Die eigenen Vorräte sind aufgebraucht und die Nacht bricht herein … was tun?

Lösungen werden gefunden. Mit eigenartigen Zahlen und Zeichen können wir uns orientieren und Hindernisse werden durch eine horizontale Seilkonstruktion überquert. Um Hunger und Durst zu stillen, suchen wir im Wald essbare Wild- pflanzen und lernen, mit Hilfe eines selbst entfachten Feuers einen Waldtee zuzubereiten.

Biwaks werden gebaut und Teamspiele lockern das Programm auf. Und wer sich nach soviel Action nicht mehr auf den Beinen hält, kann sich vom Rest der Gruppe auf einer selbst gebauten Trage zurückbringen lassen.

Hier werden Fertigkeiten erlernt, die jedem Einzelnen von uns im alltäglichen Leben weiterhelfen können. Doch manchmal funktioniert es nur durch den Zusammenhalt der Gruppe, eine Hürde zu meistern. Indem jeder seinen persönlichen Beitrag zum gemeinsamen Handeln leistet, steigt nicht nur die Freude am Erfolg, sondern auch das Selbstwertgefühl des Einzelnen.

Im Wald um die Ecke gibt es viel zu erleben!


 Preise, Leistungen, Infos

 Preise pro Person
 1,0    Tag   Survival Light        ab    24,- EUR
 Weitere Möglichkeiten auf Anfrage.
 

 Leistungen

  • Programm, benötigtes Material
 Infos
  • Zielgruppe: ab 3., bis 13. Schuljahr
  • Orte: JH Essen-Werden, JH Haltern am See, JH Velbert, JH Wipperfürth, Gelände nach Absprache (kundenspezifisch)
  • Bei diesem Programmtag handelt es sich um ortsangepasste Varianten. Nicht Alles geht überall.
  • Jahreszeitliche und Zielgruppenangepasste Varianten

 

Bild: Survival Light
Bild: Survival Light
Bild: Survival Light
Bild: Survival Light